Durchsuchen Sie unsere Seite

Onkologie

Wir nutzen in der Tierklinik Betzdorf ein modernes 16-Zeiler-CT der Firma Hitachi. Dieses Mehrzeiler-Gerät ermöglicht uns sehr detaillierte Untersuchungen verbunden mit einer sehr kurzen Untersuchungsdauer. Dadurch verkürzt sich die Narkosedauer und verringert damit auch das Narkoserisiko für den Patienten.

Die Computertomographie ist als überlagerungsfreies Schnittbildverfahren ein ausgezeichnetes Untersuchungsverfahren, das wichtige Informationen zur Diagnosestellung liefern kann. Es können detaillierte Schichtaufnahmen der zu untersuchenden Körperregion nativ und nach Kontrastmittelapplikation angefertigt werden. Die Liste an Indikationen und Fragestellungen für eine CT ist sehr umfangreich. Aus diesem Grunde ist die CT schon heute das bildgebende Diagnostikum der Wahl.

Kooperationen mit Haustierärzten

Die Tierklinik Betzdorf bietet Ihnen in Zusammenarbeit mit den Spezialisten von RVETS - Fachtierärzte für Radiologie - die Möglichkeit, die Vorteile der Computertomographie für Ihre Patienten professionell nutzen zu können.  Auf diesem Wege erhalten Sie einen ausformulierten Befund mit Therapieempfehlung für Ihre Patienten.

Nach Abschluss der von Ihnen gewünschten Untersuchung werden die Patienten selbstverständlich umgehend an Sie zurück überwiesen und Sie erhalten die entstandenen Untersuchungsergebnisse, digitale Bilddateien etc. zugeschickt. Für weitere Informationen steht Ihnen unser Radiologenteam unter der Leitung von Herrn Sven von der Bey für weitere Rückfragen zur Verfügung!