Durchsuchen Sie unsere Seite

MaRhyThe

Mit der Matrix-Rhythmustherapie haben wir eine relativ neue Therapieform an der Hand, die Verspannungen der Muskulatur löst und die physiologische Zell- und Muskelschwingung von ca. 10 Hertz wiederherstellt.

Die Verspannungen der Muskulatur sind stets ausgelöst durch einseitige, extreme oder auch fehlende Belastung des Körpers.
Hier helfen Massagen, die wir in unserem Zentrum durchführen, aber auch die neue Matrix-Rhythmustherapie kann hier alternativ eingesetzt werden. Eine Art Massagestab schwingt mit einer Frequenz von 8-12 Hertz und bringt so die verspannte, schmerzhafte und nicht mehr lockere Muskulatur in ihre physiologische Schwingung zurück. So wird sie wieder optimal mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt, gleichzeitig werden Endprodukte des Zellstoffwechsels aus der Muskulatur abtransportiert. Die Folge ist eine schnelle Entspannung und somit Schmerzlinderung und Verbesserung des subjektiven Wohlbefindens. Häufig kann schon nach wenigen Anwendungen eine deutliche Besserung oder sogar vollständige Schmerzfreiheit festgestellt werden.